· 

Low Carb Milchschnitte

Die Milchschnitte, die wir alle aus dem Kühlregal im Supermarkt kennen besteht zu 1/3 nur aus Zucker! Das muss man sich mal vorstellen. Dass die Milchschnitte kein gesunder Snack, sondern eine wahre Zucker- und Fettbombe ist wissen viele, dennoch packen immer noch viele Eltern die "gesunde" Milchschnitte mit in die Schultasche. 

 

Wer sich und seinen Kindern aber eine wirklich gesunde Variante selbst backen möchte, kann sie in unter 30 Minuten ohne großen Aufwand ganz einfach selber backen.

 

Diese Low Carb-Variante ist nämlich zuckerfrei und liefert zudem gesunde Fette und hochwertiges Eiweiß, also der perfekte Süßigkeiten-Ersatz für die Kleinen oder als Nachmittagssnack zum Kaffee für die Großen.

Rezept

 

 

Zutaten:

 

Für den Teig:

 

  • 50g gemahlene Mandeln
  • 15g Kokosmehl
  • 4 Eier
  • 70g Erythrit (von Xucker)
  • 30g Backkakao

 

Für die Creme:

 

Zubereitung:

 

1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

2. Eier mit einer Prise Salz und Erythrit schaumig rühren. 

 

3. Gemahlene Mandeln, Kokosmehl und Backkakao mischen und unter die Eimasse heben. 

 

4. Den Teig in einem Rechteck auf das Backpapier streichen und 10 Minuten bei 180 Grad backen. 

 

5. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dazu alle Zutaten zu einer cremigen Masse rühren. 

 

6. Teig auf ein Backblech stürzen und halbieren. Ist der Teig abgekühlt, die Creme auf die eine Hälfte streichen. Die andere Hälfte draufsetzen und Schnitten schneiden. In den Kühlschrank geben und etwa 1h kühlen. Danach genießen! 

 

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    regiina (Samstag, 11 Mai 2019 15:57)

    ich wünsche mir diese milchschnitten zum muttertag �
    hochachtungsvoll die werte mama

  • #2

    Steffi (Sonntag, 12 Mai 2019 16:33)

    Sooo lecker geworden :). Geht richtig schnell und sie schmecken einfach gut. Glaub die überleben nicht lange im Kühlschrank hihi. Danke für das Rezept! :)