· 

Blumenkohl aus dem Ofen

"Ich habe keine Zeit für gesunde Ernährung." Die bekannte Ausrede gilt bei diesem Rezept nicht, denn während der Blumenkohl im Ofen vor sich hin brät, können sämtliche Aufgaben im Haushalt erledigt werden. Und die warme Dusche nach einem anstrengenden Arbeitstag geht sich auch aus. Also worauf wartet ihr?

Rezept

 

 

Zutaten:

 

  • 1 mittelgroßen Blumenkohl
  • 2-3 EL Olivenöl
  • 1 TL Tahini (Sesammus)
  • getrocknete Cranberries
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 EL Sesam
  • Salz & Pfeffer
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel

 

 

Zubereitung:

 

1. Den Backofen auf 200 Grad Ober-und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

2. Den Strunk und die Blätter des Blumenkohls entfernen und auf das Backblech geben.

 

3. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Sesammus und Gewürze mischen und den Blumenkohl damit einpinseln.

 

4. Nun wandert der Kohl für ca. 45 Minuten in den Ofen. Danach wird die Garprobe gemacht - er sollte schön weich sein. Ansonsten für weitere 5-10 Minuten braten.

 

5. In der Zwischenzeit werden Sesam und Pinienkerne ohne Öl kurz in einer beschichteten Pfanne geröstet.

 

6. Ist alles fertig, wird der Blumenkohl mit Pinienkernen, Sesam und Cranberries garniert. Als Beilage eignet sich ein gemischter Salat ganz gut.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0