· 

Low Carb Topfenknödel

Rezept

 

 

Für 6 Knödel

 

 

Zutaten:

 

Für den Teig:

  • 250g Topfen
  • 2 EL Kokosmehl
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 1 Ei
  • 1 EL Erythrit 
  • 1 EL Butter
  • 1 Apfel

 

Für die Nussbrösel:

  • 100g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Erythrit
  • 1 TL Zimt

 

Zubereitung:

 

1. Für den Teig alle Zutaten mit dem Handmixer rühren. Den Teig danach 10 Minuten rasten lassen.

 

2. In der Zwischenzeit in einem größeren Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen.

 

3. Die eine Hälfte des Apfels in kleine Würfel schneiden, die Andere in feine Scheiben.

 

4. Hände mit Wasser befeuchten (ganz wichtig, sonst klebt der Teig an den Händen) und aus dem Teig 6 kleine Knödel formen, dabei jeden Knödel mit Apfelwürfel füllen.

 

5. Das kochende Wasser von der Herdplatte nehmen und die Knödel bei ganz leichter Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen.

 

6. In der Zwischenzeit die Nüsse fein mahlen. 

 

7. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Semmelbrösel, Nüsse, den Erythrit und Zimt leicht anrösten. Die Bröselmischung darf nur ganz leicht bräunen.

 

8. Die fertigen Knödel vorsichtig mit einem Siebschöpfer aus dem Wasser nehmen und in der Bröselmischung wälzen.

 

7. Knödel auf einem Teller mit Apfelscheiben anrichten, wer mag kann noch etwas Puder-Erythrit darüberstreuen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steffi (Montag, 10 Februar 2020 18:21)

    Danke, wieder mal ein sehr leckeres Rezept von dir :). Super einfach und stellen die "normalen" Topfenknödel in den Schatten